Feed auf
Postings
Kommentare

Im Falle des Todes des Versicherungsnehmers erhalten die begünstigten Angehörigen oder andere festgelegte Begünstigte die Versicherungssumme. Eine Lebensversicherung, egal ob Kapitallebensversicherung oder Risikolebensversicherung hat immer auch den Todesfallschutz. Damit wird die bezugsberechtigte Person, meist die Ehefrau oder der Ehemann abgesichert. Eine Lebensversicherung lässt sich jedoch auch auf die Kinder als Begünstigten eintragen, damit diese beim vorzeitigen Tod des Versicherungsnehmers finanziell abgesichert sind.

Keine Kommentare möglich.