Feed auf
Postings
Kommentare

Eine Lebensversicherung kann beispielsweise zur Absicherung der Ausbildung, eines Partners oder aber eines Kredites eingesetzt werden. Eine private Rentenversicherung dient der Schaffung eines zweiten Rentenbausteins neben der üblichen gesetzlichen Rente. Das Risiko des Todesfalls ist bei der Privatrente normalerweise nicht abgesichert. Während bei der Lebensversicherung dem Versicherungsnehmer eine Summe aus garantierter Versicherungssumme und Überschüssen gezahlt wird, hat er bei der privaten Rentenversicherung die Wahl zwischen einer einmaligen Kapitalabfindung oder einer lebenslangen Rentenzahlung.

Keine Kommentare möglich.